Plasma-Pen-Schulung

Die Plasma-Pen-Technologie ist ein innovatives Verfahren im Bereich der kosmetischen Ästhetik

Diese Technologie ist derzeit eines der innovativsten Verfahren im Bereich nicht-invasiver Faltenreduktion im Gesicht, am Hals und Dekolleté. Ausserdem werden mit dem vielseitig einsetzbaren Plasma-Pen erfolgreich auch Oberlidstraffungen und Pigmentfleckenentfernungen durchgeführt.

Mit der professionellen Plasma-Pen-Schulung erweitern Sie Ihre Angebotspalette um eine neue Behandlungsmethode, die immer mehr Anhängerinnen findet, sodass Sie mit mehr Kundinnen und einem höheren Umsatz rechnen können.

Wie funktioniert eine Plasma-Pen-Behandlung?

Ein Plasma-Pen ist ein spezielles Gerät in Stiftform, welches die Luft ionisiert, wodurch eine Plasmawolke erzeugt wird, mit der die oberste Hautschicht «verdampft» wird. Bei der Plasma-Pen-Schulung lernen Sie, das Gerät professionell einzusetzen, um punktuell und ganz gezielt die gewünschten Hautareale zu bearbeiten, die sich durch die Hitzeeinwirkung zusammenziehen. Die Haut wirkt anschliessend sofort frisch und gepflegt, denn kleine Fältchen glätten sich bereits während der Behandlung, was zur grossen Beliebtheit der Plasma-Pen-Methode beigetragen hat.

In der Plasma-Pen-Schulung kommen Theorie und Praxis zusammen

Die Plasma-Pen-Schulung gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Professionell angeleitet, lernen Sie in unserer Kosmetikschule die theoretischen Grundlagen der Plasma-Pen-Behandlung und die Anwendungsmöglichkeiten und Sie erfahren alles über die Technik, mit der Sie das Hautbild Ihrer Kundinnen deutlich verbessern können.

Der gezielte Umgang mit dem Plasma-Pen, der Behandlungsablauf und die Risikominimierung sind die Schwerpunkte der praxisnahen Plasma-Pen-Schulung. Dabei lernen Sie die Anwendung hauptsächlich an Models kennen und bekommen erste Übung in der fachgerechten Handhabung des Plasma-Pens. So sammeln Sie bei der Ausbildung bereits ausreichend Erfahrung mit der neuartigen Plasma-Pen-Behandlungsmethode, um sie danach Ihren Kundinnen anbieten zu können.

Der Kurs wird in kleinen Gruppen (max. 6 Teilnehmerinnen) abgehalten, was eine intensive und persönliche Betreuung der Kursteilnehmerinnen während der Ausbildung Plasma-Pen ermöglicht. Seminardauer ist 1 Tag, von 9.00 – 16.00 Uhr.

Unsere Kosmetikerinnen/Kursleiterinnen sind erwachsenenpädagogisch qualifiziert.

Die Intensivschulung, bestehend aus einem theoretischen und praktischen Teil, vermittelt Ihnen das komplette Wissen.

Theoretischer Teil

  • Anatomie und Physiologie der Haut
  • Hautbeurteilung
  • Material-Kenntnisse
  • Erkennen des richtigen Behandlungsablaufs
  • Indikationen und Kontraindikationen
  • Hygienemassnahmen
  • Kundenberatung
  • Preisvergleich

Praktischer Teil

  • Kunden-Vorbereitung (Anamnese)
  • Krankheiten und Unfallrisiko
  • praktisches Arbeiten an Models
  • Heimpflege

Voraussetzungen

  • Ausbildung als dipl. Kosmetikerin
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • offen für Neues
  • Teamgeist 

Model

Es wird ein Model um 11.00 Uhr benötigt, welches durch die Teilnehmerin organisiert wird.

Erfolgskontrolle und Abschluss der Schulung Plasma-Pen

Nach Abschluss des Seminars erhalten Sie ein Zertifikat vom Kosmetischen und Medizinischen Ausbildungszentrum, welches bescheinigt, dass Sie die theoretischen und praktischen Fertigkeiten gemäss der Seminar-Ausschreibung erlangt haben und sicher in der Praxis anwenden können.

Plasma Pen

Preis:

CHF 700.00

SEMINARDATEN

Luzern-Horw

19.01.2024
26.01.2024
02.02.2024
09.02.2024
16.02.2024
23.02.2024
01.03.2024
08.03.2024
15.03.2024
22.03.2024
29.03.2024

Jetzt anmelden

Fill out my online form.
Plasma Pen

Preis:

CHF 700.00

SEMINARDATEN

Luzern-Horw

19.01.2024
26.01.2024
02.02.2024
09.02.2024
16.02.2024
23.02.2024
01.03.2024
08.03.2024
15.03.2024
22.03.2024
29.03.2024

Sie können sich auch gerne per WhatsApp, Telefon oder E-Mail anmelden: